Android Tablets und Smartphones: Der Ratgeber für Senioren

_AndroidSeniorSie haben ein Smartphone oder ein Tablet PC mit Android? Gibt es Schwierigkeiten mit dem Einstieg? Dieses Buch sorgt für Abhilfe, indem es Android (KitKat und Lollipop) und dessen Handhabung Schritt für Schritt erklärt und in dessen Funktionen einführt.


Werbung


Android-Geräte sind beliebter denn je, und auch die ältere Generation nutzt immer häufiger Tablets und Smartphones mit diesem Betriebssystem. Doch so praktisch diese Alleskönner auch sind, sie sind gerade für ungeübte Computernutzer komplex und anspruchsvoll in der Handhabe. Wer ein solches Gerät zum ersten Mal in den Händen hält, braucht also die passende Anleitung dazu.

Android Tablets und Smartphones: Der Ratgeber für Senioren

320 Seiten, broschiert, O’Reilly-Verlag
Preis: EUR 19,90
ISBN-10: 3960090021
ISBN-13: 978-3960090021

Das vierfarbig gedruckte Buch wurde für die Benutzer der Zielgruppe 50Plus, die zwar schon mit Computern gearbeitet, aber noch keine Erfahrungen mit Android-Geräten haben, oder es endlich genauer wissen möchten, geschrieben. 

Der Titel berücksichtigt Android 5.x (Lollipop), kann aber auch für Android 4.4 (Kitkat) oder Androdi 6.x (Marshmallow) verwendet werden.

Aus dem Inhalt:
Android Basics
Android-Geräte im Überblick
Android einrichten
Start und erste Schritte
Android-Bedienung
Bedienung für Fortgeschnittene
Apps beziehen und verwalten
Surfen mit Google Chrome
E-Mail
Termine, Texte und Notizen
Fotofunktionen
Musik und Videos
Kommunikation
Telefonieren
Telefonieren mit Skype
Textnachrichten
Nützliche Apps
Einstellungen

Ein Anhang gibt Hilfestellung, falls sich Ihr Gerät doch einmal nicht so verhält wie erwartet.

Anmerkung: Das Buch spiegelt die beim Schreiben des Manuskripts vorliegende Android-Umgebung. Google gibt nicht nur neue Android-Versionen heraus, sondern aktualisiert auch die beschriebenen Apps oft binnen weniger Wochen. Bestenfalls werden durch diese Updates nur Fehler in den Apps behoben. Manchmal ändern sich aber Beschriftungen oder Befehle und gelegentlich wird auch die Bedienung angepasst. Das Buch kann solche Änderungen, die sich nach Drucklegung ergeben, natürlich nie abbilden. In den meisten Fällen sollte man als Android-Nutzer aber mit den Anleitungen im Buch auch mit neueren App-Versionen klar kommen.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Android, Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Android Tablets und Smartphones: Der Ratgeber für Senioren

  1. Pingback: Buch-Tipps: Android und Windows 10 | Günnis Seniorentreff 50+

  2. Pingback: Abofalle: Gefälschte WhatsApp-Ablaufwarnung | Günnis Seniorentreff 50+

  3. Günter Born sagt:

    Kleine Ergänzung: Im Buch wird auch die App bzw. der Dienst WhatsApp zur Kommunikation vorgestellt. Dort heißt es noch, dass WhatsApp im ersten Jahr gratis sei, aber ab dem 2. Jahr 89 Euro-Cents an Jahresgebühr fällig werden. Beim Schreiben des Manuskripts im Januar 2015 stimmte das noch. Vor wenigen Tagen hat der WhatsApp-Gründer bekannt gegeben, dass nach der Übernahme durch Facebook keine Jahresgebühren mehr für die WhatsApp-Nutzung entstehen. Heute habe ich auf meinem Smartphone die Benachrichtigung erhalten, dass WhatsApp lebenslang gratis nutzbar sei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.