Sommerhit 1966: Sunny von Bobby Hebb

Jedes Jahr gibt es ja irgend einen Sommerhit – manche bleiben einem über Jahrzehnte im Ohr. Im Jahr 1966 habe ich selbst noch keine Sommerhits wahrgenommen, das kam erst sehr viel später. Aber der Hit “Sunny” ist uns – und wenn als Cover-Version – irgendwie im Ohr.
Das Original stammt von dem, am 3. August 2010 verstorbenen, farbigen Musik Bobby Hebb – und der Refrair “Sunne one so true, I love you” ist wohl vielen Lesern irgendwie im Ohr. Dabei hat der Song einen tragischen Ursprung. Bobby Hebb war der Sohn zweier farbiger US-Musiker aus Nashville, die beide blind waren. Hebb Junior lernte Gitarre und Klavier und tingelte in New York durch Nachtclubs.


Anzeige

Am 23. November 1963 starb sein Bruder Harold, mit dem er in seiner Jugend auf der Bühne aufgetreten war, bei einer Messerstecherei. Am 22. November 1963 wurde US-Präsident John, F. Kennedy in Dallas erschossen. In dieser Situation hat Hebb den Song Sunny “in total betrunkenem Zustand” binnen 45 Minuten geschrieben. Sowohl bei Wikipedia sowie bei Spiegel Online lassen sich einige Hintergrundinformationen zu Hebb und dem Sommerhit Sunny nachlesen. Hier noch ein Musikvideo des Songs.

Bobby Hebb – Sunny (Original 1966) from theGvideos on Vimeo.

Und hier noch eine moderne Fassung aus dem Jahr 1972


(Quelle: YouTube)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Sommerhit 1966: Sunny von Bobby Hebb

  1. fred59 sagt:

    Danke, die Erinnerung an diesen Song ist wieder da, war echt von der Platte gefallen im Laufe der Zeit.
    Ist aber schön, so etwas wiederzufinden!

    fred59

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.