Achtung: Phishing-Mails zielen auf Microsoft-Konten

Heute mal wieder eine Sicherheitswarnung, sozusagen aus aktuellem Anlass. Aktuell läuft eine Phishing-Kampagne, die auf Nutzer von Microsoft Benutzerkonten zielt. Betrüger wollen an die Zugangsdaten herankommen. Hier eine paar Informationen zum Thema.

Werbung

Wer Windows 8 bis Windows 10 verwendet, wird sich häufig ein sogenanntes Microsoft-Konto zur Anmeldung eingerichtet haben. Das Konto ist beispielsweise zum Zugriff auf diverse App-Funktionen sowie auf den Windows App-Store erforderlich. Aber auch, wer E-Mail-Konten von Hotmail, Outlook.com, Live.com etc. von Microsoft nutzt, hat ein Microsoft-Konto. Das Gleiche gilt für Benutzerkonten beim Online-Speicher OneDrive, bei der Nutzung des Telefoniedienstes Skype oder bei der Verwendung von Microsoft Office 2013/2016 Online-Konten. Überall versucht Microsoft die Leute auf ihre Online-Angebote zu locken bzw. zu zwingen.

Phishing versucht Nutzerdaten zu bekommen

Beim sogenannten Phishing versuchen Betrüger die Nutzer mit gefälschten E-Mails in eine Falle zu locken. Ziel ist es, die Anmeldedaten für ein Online-Konto abzufischen und dieses dann für eigene Zwecke zu missbrauchen. Bei den neuesten Phishing-Versuchen erhalten die Empfänger eine E-Mail, die angeblich vom Microsoft Team stammt.

Microsoft Phishing-Mail

Hier ist eine solche Meldung (in Englisch) sichtbar. Es wird die Sperre des Microsoft-Kontos angedroht, weil Anmeldeversuche von freien Internet IP-Adressen festgestellt wurden. Das fiese: Microsoft verschickt in der Tat solche Warnungen, wenn Anmeldungen von neue IP-Adressen per Internet festgestellt werden. Wer sich über die Schaltfläche Verify My Account versucht anzumelden, dessen Zugangsdaten werden abgefischt, so dass die Betrüger auf das betreffende Microsoft Konto zugreifen können.

Also obacht, dass man nicht auf diesen Schwindel hereinfällt. Was es sonst zu diesem Thema zu beachten gibt, habe ich drüben im IT-Blog in diesem Artikel beschrieben.

Ähnliche Artikel
Ratgeber und Informationen
Phishing – das sollten Sie wissen
Vorsicht: Neue Phishing-Mail trifft PayPal-Nutzer
Warnung vor „Cyber-Abteilung Polizei“-Mails
Warnung vor “Media Markt”-Viren-E-Mail
Abo-Falle: Routenplaner für 500 Euro
Betrug: Falsche Anrufe angeblicher Microsoft-Mitarbeiter
Vorsicht Abzocke am Computer


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Computer, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.