Vorsorge: Bauchaorten-Aneurysma-Check für Männer ab 65

GesundheitFür Männer ab 65 Jahren sollen die gesetzlichen Krankenkassen zukünftig eine neue Vorsorgeuntersuchung, ein Check der Bauchaorta auf Aneurysmen, übernehmen.

Werbung

Schätzungsweise 200.000 Menschen leiden an einem Aneurysma der Bauchaorta. Platzt ein solches Aneurysma, besteht Lebensgefahr – und bei vier von fünf Patienten kommt Hilfe zu spät. Bei Männern ist das Risiko signifikant höher (4-8%) als bei Frauen (0,5 – 1,5 %), wie man in der deutschen Ärztezeitung nachlesen kann.

Am 20. Oktober 2016 hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) beschlossen, dass die gesetzlichen Krankenkassen künftig für Männer ab 65 Jahren die Kosten einer Ultraschall-Untersuchung der Bauchaorta übernehmen. Die Regelung tritt nach der Prüfung durch das Bundesgesundheitsministerium in Kraft (was allerdings in der Regel nur eine Formsache ist).

Bisher liegt mir aber noch keine Information vor, dass diese Regelung bereits in Kraft getreten ist. Eine solche Vorsorgeuntersuchung ist aber bisher für um die 30 Euro erhältlich. Die Ultraschalluntersuchung ist schmerz- und nebenwirkungsfrei und kann von vielen Ärzten mit einem Ultraschallgerät durchgeführt werden. Weitere Informationen lassen sich hier nachlesen.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.