Sultans of Swing (Dire Straits) Luna Lee-Interpretation

Das Stück ‘Sultans of Swing’ verhalf der Gruppe Dire Straits um Mark Knopfler zum internationalen Durchbruch. Hier die Original-Fassung (hier die Lyriktexte) auf YouTube. Die Gayageum ist eine in der klassischen koreanischen Musik gespielte Wölbbrettzither. Man nehme eine solche Gayageum, eine junge Frau mit dem Namen Luna Lee und lasse diese Rocksongs neu interpretieren. Luna Lee hat einen eigenen YouTube-Kanal. Lässt man sie ‘Sultan of Swing’ auf diesem Instrument spielen, kommt das hier heraus.


Anzeige


(Quelle: YouTube)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Sultans of Swing (Dire Straits) Luna Lee-Interpretation

  1. Kim O. Fee sagt:

    Mit einem Wort: Wow!
    Und als Ergänzung: Richtig toll!
    Als Inspiration: Wie klänge das erst, wenn das – im Kontrast zum Gayageum – doch reichlich konventionelle Drummer-Grundgerüst durch eine feinfühlige Percussion-Begleitung fernöstlicher Art ersetzt würde …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.