Sänger Gunter Gabriel verstorben

Heute noch eine traurige Nachricht: Der bekannte Country- und Schlagersänger Gunter Gabriel (‘Hey Boss, ich brauch mehr Geld’) ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Dies wurde von seinem Management bekannt gegeben.


Anzeige

Tragischer Unfall

Bei einem Treppensturz am 10. Juni 2017 (der Abend vor seinem 75. Geburtstag) erlitt er einen dreifachen Bruch des ersten Halswirbels, wie Tagesschau.de hier vermeldet. Verletzungen der Halswirbelsäule sind generell kritisch (ich selbst habe im März 2015 eine Luxation der Halswirbel C5/C6 mit partieller Querschnittslähmung erlitten und wurde 3 Mal operiert – aktuell laboriere ich immer noch an den Folgen). Gabriel wurde in einer Klinik in Hannover drei Mal operiert, verstarb aber jetzt an den Folgen dieses Sturzes bzw. dieser Verletzungen.

Jonny Cash Deutschlands

Gabriel feierte in den 1970er Jahren mit Trucker- und Country-Songs wie ‘Hey Boss, ich brauch mehr Geld’ oder dem ‘30 Tonner Diesel’ Erfolge. Insgesamt hat er wohl 1.000 Songs geschrieben, von denen einige richtig große Hits und sogar Evergreens wurden. Gabriel war auch mit Johnny Cash befreundet und hat einige von dessen Liedern aufgenommen sowie in deutschen Fassungen herausgebracht.

Details zu seinem Leben und Wirken finden sich auf dieser Wikipedia-Seite sowie als Abriss bei Spiegel Online. Auf YouTube können seine Lieder abgerufen werden. Der Song Der letzte Wagen ist immer ein Kombi ist quasi eine Vorwegnahme seiner letzten Fahrt. Hier das Video von ‘Ring of Fire’ (Johnny Cash, Sänger Gunter Gabriel).


(Quelle: YouTube)


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.