Sternhimmel und -schnuppen im Juli und August

In klaren, lauen Sommernächten gibt es wieder ausgiebig Gelegenheit zur Beobachtung diverser Planeten und vor allem Sternschnuppen.

Werbung

Im Juli und August können wir uns bei klarem Himmel auf nächtliche Sternschnuppen freuen. Vom 14. bis 18. August treten die Juli-Aquariiden (benannt nach dem Sternbild, aus dem sie erscheinen) auf. Zwischen dem 11. – 13. August lassen sich die Perseiden beobachten. Ein guter Abriss, welche Meteorströme wann, wo auftreten, findet sich bei BR. Diese Webseite Meteorströme – Meteorschauer 2017 hält die wichtigsten Daten für Meteorströme 2017 bereit. Und auf nt-tv.de gibt es zusätzliche Hinweise auf Planetensichtbarkeiten


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.