Schadet Laufen der Gesundheit?

Eigentlich heißt es ja, dass Sport und Bewegung gesund sei. Daher hat die Schlagzeile hier bei Spectrum.de, dass Laufen der Gesundheit schaden könne, sofort meine Aufmerksamkeit erregt.

Werbung

Eine Studie der Monash University in Melbourne hat (auf Grund einer Metaanalyse, d.h. Auswertung anderer Studien) ergeben, dass zu intensives Lauftraining den Darm durchlässig macht, so dass Toxine ins Blut gelangen können. Dies gilt speziell für Langstreckenläufer, wo der Darm durch das intensive Training mikroskopischen Verletzungen ausgesetzt ist. Insbesondere intensives Training über zwei Stunden erhöht die Durchlässigkeit des Darms. Abhilfe schafft: Weniger laufen, viel Trinken und geeignete Ernährung. Details sind in obigem Artikel oder hier nachlesbar.


Werbung

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.