D-Parts: Start mit E-Scooter-Marke EM2GO

eScooterDas Unternehmen D-Parts startet mit einer neuen E-Scooter Marke: EM2GO. Zum Marktstart hat D-Parts einen ersten Elektro-Tretroller EM2GO FW103ST im Angebot. Der eScooter besitzt eine Straßenzulassung, aber eine bescheidene Reichweite von 12 km.


Anzeige

Ich bin über nachfolgenden Tweet auf das Angebot aufmerksam geworden. Details zum EM2GO FW103ST findet ihr bei mobiflip.de.

Der E-Scooter EM2GO FW103ST von D-Parts ist ab sofort zu einem UVP von 429,00 Euro im Fachhandel erhältlich. Es gibt das Teil aber auch preiswerter.

Ähnliche Artikel
E-Roller, was man über eScooter wissen muss
E-Roller: Die wichtigsten eScooter-Regeln im Überblick
Betrunken eScooter fahren: Führerschein weg!
Jung und verliebt: E-Roller zu zweit fahren
eScooter: Diese Verstöße sind der Polizei aufgefallen
Was kostet eine E-Roller- (eScooter) Versicherung?
eScooter-Verleih bei MediaMarkt und Saturn

Neue eScooter mit Straßenzulassung (7. Oktober 2019)
Neue eScooter von Egret mit Zulassung
800 Euro Segway Ninebot MAX G30D mit Straßenzulassung
Trekstor e.Gear EG 3178 eScooter für 599 Euro
KSR EXPLORER mit Straßenzulassung – der Lidl eScooter?
eScooter Iconbit IK-1969K erhält Straßenverkehrszulassung
Aldi eScooter Maginon STREET ONE (279 Euro)
Drei neue eScooter erhalten Straßenverkehrszulassung
eScooter-Zulassung SCO-85351 THOR und Alpha X10
Neue eScooter mit Zulassung: VMAX R20 Komm, Kickster S, Six Degrees VELO E7


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter E-Roller abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.