Sonntags-Tipp: Gratis eBooks für’s Kindle bei Amazon

AmazonAmazon.de bietet von Zeit zu Zeit eBooks gratis für seine Kindle eBook-Reader an. Sprich: Man braucht nur ein Benutzerkonto bei Amazon.de und einen Kindle-Reader oder die Kindle-App (auf dem PC, dem iPad etc.), um die Bücher zu lesen. Zum Jahreswechsel gibt es einige eBooks gratis – hier die Übersicht.


Anzeige

Was Sie brauchen? Ein geeignetes Lesegerät – entweder einen Amazon Kindle-Reader (z.B. Kindle Fire). Oder Sie verwenden einen Windows-System, einen Mac, ein iPhone, ein iPad, ein Android Smartphone oder ein Android Tablet. Auf diesem Gerät lässt sich die kostenlose Kindle-App von Amazon installieren. Dann können Sie über ihr Amazon.de-Konto die eBooks beziehen und lesen. Am Artikelende gibt es noch einige Hinweise zur Amazon Kindle-App.

Wichtig: Prüfen Sie bitte vor dem Kauf, ob das eBook wirklich noch gratis ist. Ich übernehme keine Verantwortung, falls es da Probleme gibt.

Für die Krimi-Fans habe ich heute mal folgende Titel herausgepickt.

Ein Kriminalroman von Eva Maaser mit folgendem Inhalt:

Vor einem Kaufhaus wird in einem Kinderwagen die Leiche eines Säuglings entdeckt – zurechtgemacht wie eine Puppe. Wer ist zu einem solchen Verbrechen fähig? Kommissar Rohleff beginnt zu ermitteln: Woher kommt das tote Baby, wer sind die Eltern? Hinweise lassen vermuten, dass es sich bei dem Täter um eine Frau handelt. Doch bevor Rohleff mehr herausfinden kann, wird ein sechs Monate alter Junge entführt – das nächste Opfer der Puppenmacherin? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt …

Der Kriminalroman von Eva Maaser bekommt sowohl bei den Leserrezensionen als auch in der Presse durchaus gute Kritiken.

Ein Kriminalroman von Andreas Götz mit folgendem Inhalt:

München, das Ende eines heißen Sommers. Drei Mädchen sterben innerhalb weniger Wochen – wie es scheint, aus eigenem Entschluss. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Denn alle drei wollten mit ihrer großen Liebe in den Tod gehen. Und sie ahnten nicht, dass ausgerechnet er, der mit ihnen sterben wollte, sich als ihr schlimmster Feind entpuppen würde. Ein raffinierter Pageturner über eine rätselhafte Todesserie unter Teenagern – über Mord, Geheimnisse und tiefe Abgründe.


Anzeige

Der Kriminalroman von Andreas Götz bekommt ebenfalls durchaus gute Kritiken von den Lesern.

Weiteres gratis Lesefutter …

Im Kindle-Shop von Amazon gibt es weitere Gratis eBooks. Diese Webseite listet ebenfalls sechs Gratis eBooks bei Amazon.de auf. Und wer diesen Link von Amazon.de aufruft, findet die aktuelle Liste der Gratis-eBooks bei Amazon.

Falls kein Kindle Reader im Haus vorhanden ist …

Falls Sie keinen Kindle-Reader aber ein Android-Gerät (Smartphone, Tablet) oder ein Apple-Gerät (iPhone, iPad) oder einen Windows-PC oder einen Macintosh besitzen, können Sie sich die kostenlose Kindle App zum Lesen der Bücher von Amazon.de herunterladen und installieren. Informationen rund um die Apps samt den Download-Links gibt es auf dieser Amazon.de-Webseite.

Einfach die App von Amazon herunterladen und auf dem Gerät installieren. Dann die App aufrufen. Beim ersten Start erscheint ein Formular mit der Abfrage der Amazon-Benutzerkontendaten (Benutzername und Kennwort bei Amazon). Sobald man in der App erfolgreich bei Amazon angemeldet ist, kann man die Gratis-eBooks auswählen und in der App auf das Gerät herunterladen lassen. Nach dem Download steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Wege. Und die Apps werden, wenn man die einmal gekauft hat, später auch nicht kostenpflichtig. Ich lese so durchaus schon mal eBooks auf einem Android-Smartphone (Phablet mit größerem Display), auf dem iPad oder auf meinen Android-Tablet PCs. Viel Spass beim Schmökern.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bücher abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.