Faszinierendes Rätsel: Urzeit-Werkzeuge auf Sulawesi

Heute mal ein wenig Lesefutter für naturwissenschaftlich interessierte Leser/innen. Auf der Insel Sulawesi (zwischen Borneo und Neuguinea) haben Forscher jetzt primitive Steinzeit-Werkzeuge ausgegraben, die 100.000 bis 200.000 Jahre alt sein dürften.


Anzeige

Das Rätsel, was dabei aufgeworfen wird: Die Inseln dieser Region sind nach bisherigen Zeugnissen erst vor rund 50.000 Jahren vom Home Sapiens besiedelt worden. Jetzt wird gerätselt, ob vielleicht die Hobbits diese Werkzeuge (eigentlich sind es nur grob behauene Steine, die wohl scharfe Klingen werden sollten) geschaffen haben. Möglicherweise sind die Inseln aber auch wesentlich früher besiedelt worden. Unsere Ahnen waren wohl ausgesprochen mobil. Details finden sich in diesem Nature-Artikel (Englisch). Eine nette deutschsprachige Abhandlung ist bei scinexx.de zu finden.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.