Achtung: Firmware der (AVM)-Router aktualisieren

Wer einen sogenannten Router zum Zugang ins Internet betreibt, sollte dessen – als Firmware bezeichnete – Software aktualisieren. Andernfalls stellen die Geräte ein Sicherheitsrisiko dar.


Anzeige

Einmal können Cyber-Kriminelle den Router kapern und für eigene Zwecke (z.B. zum Angriff auf andere Computer oder zum Versenden von SPAM-Mails) missbrauchen. Ein anderes Szenario besteht darin, über den Router die Computer und das Netzwerk des Routerbesitzers anzugreifen oder Daten auszuspionieren.

Noch schlimmer ist es, wenn die Cyber-Gangster die in vielen Routern enthaltenen Telefoniefunktionen angreifen und dann Telefonate auf Kosten des Routerbesitzers ausführen.

AVM warnt vor Telefoniemissbrauch

Aktuell warnt der deutsche Hersteller AVM vor Angriffen zum Missbrauch der Telefoniefunktion auf seinen Routern. Was bisher bekannt ist: Die Angriffe können nur bei Routern wirksam werden, die mit älteren Firmware-Versionen von FRITZ!OS betrieben werden. AVM rät den Nutzern dringend, die Firmware der Router per Update zu aktualisieren.

Firmware-Update für AVM-WLAN-Router

Hierzu gibt man in einem Browser die Adresse fritz.box ein, um sich mit der Weboberfläche der FRITZ!Box zu verbinden. Nach Eingabe des Kennworts wählt man in der FRITZ!OS-Benutzeroberfläche den Punkt System in der linken Spalte an.

FRITZ.Box-03

Sobald man den Punkt Update anwählt, kann man in der rechten Spalte die Schaltfläche Neues FRIT!OS suchen anklicken. Die Router-Firmware sucht dann per Internet nach neuen Software-Versionen. Aktuell ist auf den Routern FRITZ!OS 06.51 zu installieren.

Ähnliche Artikel:
Update: Patches zur AVM FRITZ!Box-Sicherheitslücke
Sicherheitslücke in AVM-FRITZ!Box-Routern schließen
Neue FRITZ!OS-Version für FRITZ!Boxen freigegeben
FRITZ!Box-Anwender sollten VoIP-Kennwort ändern
UPC-Router: Sicherheitslücke durch Standard-Passwort
Unitymedia fordert zum Ändern des WLAN-Passworts auf


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Computer, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.