Sommer 2016 – Maisfeld

Vorletzten Sonntag bin ich bei einem Spaziergang an einem Maisfeld vorbei gekommen. Die Pflanzen waren schon übermannshoch. Da konnte ich verstehen, wie man in einem Maisfeld verloren gehen oder sich verstecken kann. Aber zumindest der Himmel ist noch zu sehen – den ich in folgendem Foto aufgefangen habe.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Sommer 2016 – Maisfeld

  1. Essen auf Rädern sagt:

    Ich finde Maisfelder auch faszinierend. Es gibt ja auch so tolle Labyrinthe in Maisfeldern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.