Rückruf: GlucaGen HypoKit-Diabetiker-Notfallset von Novo Nordisk

GesundheitNoch eine kurze Info für Diabetiker, die auf ein Notfallset angewiesen sind. Der Hersteller Novo Nordisk ruft drei Chargen seines GlucaGen HypoKit-Diabetiker-Notfallset zurück.


Anzeige

Das GlucaGen HypoKit-Diabetiker-Notfallset wird bei schwerer Unterzuckerung eingesetzt (siehe auch diesen Blog-Beitrag eines Betroffenen und dieser Beitrag). Das Notfallset enthält eine Einwegspritze, mit der Glucagen aus einer Glasampulle gespritzt werden kann. Laut Hersteller haben zwei Patienten berichtet, dass sich die Nadel von der Spritze löse. Es liegt wohl ein Produktionsfehler vor, so dass die Chargen FS6W906, FS6W937 und FS6X052 mit dem Ablaufdatum 31.5.2018 zurückruft. Patienten können die fehlerhaften Notfallsets in ihrer Apotheke zurückgeben und bekommen kostenlosen Ersatz. Weitere Details finden sich in diesem Fokus-Online-Artikel.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.