Tipp: Ergänzende Informationen für Rentner bei der DRV

Wer eine Rente bezieht oder kurz vor der Rente steht, hat möglicherweise Fragen. Das geht von den Hinzuverdienstgrenzen für Rentner über die Bedeutung von Entgeldpunkten über im Ausland gezahlte Rentenbeiträge oder Fragen zu Grundsicherung und Flexirente. In diesem Teil der Artikelreihe geht es um Informationen rund um diese Themen im Zusammenhang mit einer gesetzlichen Rente.


Anzeige

In der Presse bekommt man häufig nur bruchstückhaft die neuesten Nachrichten rund um die Rente mit. Was steckt hinter Grundsicherung oder Flexirente? Kann ich als Rentner nach arbeiten und was wird auf meine Rente mit Abschlägen angerechnet? Ich bin geschieden, mein geschiedener Ehepartner ist schnell verstorben – kann ich den Versorgungsausgleich stoppen? Man kann im Internet recherchieren und einige Informationen aus meiner Artikelreihe hier im Blog herausziehen. Man kann aber auch direkt an “der Quelle” nachfragen.

Informationsportal der Deutsche Rentenversicherung

Die Deutsche Rentenversicherung bietet auf ihrem Informationsportal entsprechende Informationen für Versicherte und Interessierte zum kostenlosen Download an. Hier einige Links zu den betreffenden Informationen.

  • Allgemeine Renteninformationen: Was sind Entgeltpunkte? Sie sind Bezieher einer Erwerbsminderungsrente. Was dürfen Sie rentenunschädlich hinzuverdienen? Rente und Steuern: Was wird von der Rente abgezogen? Die Mutter ist gestorben. Wie lange zahlt die Rentenversicherung jetzt noch die Rente an die Erben? Diese Frage werden auf der verlinkten Informationsseite beantwortet.
  • Hinzuverdienst und Einkommensanrechnung: Bei vielen Rentenversicherten sind Hinzuverdienstgrenzen zu beachten. Übersteigt der Hinzuverdienst diese Grenzen, wird das Einkommen auf die Rente angerechnet. Auch auf Hinterbliebenenrenten kann Einkommen angerechnet werden. Die Details werden auf der verlinkten Seite und hier) erläutert.
  • Versorgungsausgleich stoppen: Eine Versichertenrente, die wegen eines Versorgungsausgleichs gekürzt wird, kann unter Umständen auch ungekürzt gezahlt werden. Dies ist der Fall, falls ein Ehepartner verstirbt, bevor 3 Jahre Rente gezahlt wurde. Details sind auf der verlinkten Internetseite nachzulesen.
  • Die Flexirente: Noch ist es (Stand Oktober 2016) nicht Gesetz – aber die Bundesregierung will den Übergang in die Rente flexibler gestalten. Höhere Hinzuverdienstgrenzen sollen den gleitenden Übergang in die Rente erleichtern. Was geplant ist, wird im verlinkten Artikel beschrieben. Nachtrag: Informationen zur Flexirente gibt es auch bei Verivox.

Weitere Informationen zu Grundsicherung oder anderen Fragen lassen sich über diese Internetseite der Deutsche Rentenversicherung sowie in den nachfolgend verlinkten Artikeln nachlesen.

Artikelreihe:
Tipp: Die Rentenberatung der Deutsche Rentenversicherung
Steuererklärung für Rentner: Ausfüllhilfe anfordern
Rentenanträge bei der Deutsche Rentenversicherung anfordern
Tipp: Ergänzende Informationen für Rentner bei der DRV

Ähnliche Artikel:
Arbeiten im Ruhestand–immer mehr tun es
Was die Euro-Krise für deutsche Sparer bedeutet


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.