Kein erhöhtes Brustkrebsrisiko bei Nachtarbeit

GesundheitWer im Schichtdienst nachts arbeitet, dessen innere Uhr kommt durcheinander. 2007 kam eine Studie zum Schluss, dass ich dadurch das Brustkrebsrisiko erhöhen könnte. Jetzt gibt es Entwarnung.


Anzeige

Das Thema betrifft vor allem weibliche Schichtarbeiter, die nachts tätig sind. Die Einschätzung der Internationalen Agentur für Krebsforschung aus dem Jahr 2007 basierte auf Tier- und Laborversuchen, hatte aber eine hohe Verunsicherung von Betroffenen zur Folge.

Die Entwarnung kommt nun von der Abteilung für Krebsepidemiologie an der University of Oxford. Ein Team um Ruth Travis hat in einer aktuell veröffentlichten Studie die Daten von insgesamt 1,4 Millionen Frauen ausgewertet. Spektrum der Wissenschaft hat einige Informationen zu dieser, bisher m.W. noch nicht veröffentlichten Studie in diesem Artikel zusammen getragen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.