Die Menschheitsgeschichte im Zeitraffer von 6 Minuten

Wie stellt sich die Wissenschaft die Menschheitsgeschichte vor? Vor 200 Jahren schätzte man die Population der Menschen auf 1 Milliarde – heute sind wir bei 7 Milliarden. Eine Zeitrafferaufnahme zeigt, wie sich die Menschheit entwickelte und wo die Menschen zuerst lebten.


Anzeige

Die Wiege der Menschheit liegt in Afrika, wie wir heute wissen. Es brauchte ca. 200.000 Jahre, bis die Menschheit den Weg aus Afrika auf die restlichen Kontinente geschafft hatte und auf ca. 1 Milliarde Menschen angewachsen war. In den letzten 200 Jahren schaffte die Menschheit dann auf der Erde den Bevölkerungsanstieg auf 7 Milliarden. Das American Musem of Natural History hat das nachfolgende Video Human Population Through Time veröffentlicht, welches die Verbreitung der Menschheit in dieser Zeit optisch darstellt. (via)


(Quelle: YouTube)


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.