Fitness- und Balanceübungen mit dem Ballkissen® – Teil 2

In Teil 1 hatte ich Fitness- und Balanceübungen mit einem Balancekissen vorgestellt. Von der Firma TOGU® gibt es unter der Marke Ballkissen® – Dynair® ein ähnliches Produkt mit gleicher Funktion. Auf dieses original Ballkissen® – Dynair® von TOGU® möchte ich nachfolgend noch eingehen.


Anzeige

Das Kissen gibt es in verschiedenen Varianten, Farben und Ausführungen von der Firma TOGU®. Einen Überblick erhalten Sie auf dieser Webseite der Firma. In den nachfolgenden Anleitungen wird das DYNAIR® SENSO® BALLKISSEN® – DAS ORIGINAL für die Übungen verwendet. Dieses original Ballkissen® – Dynair® der Firma TOGU® ist ebenfalls mit Luft gefüllt. Steht man auf diesem Gerät, werden ebenfalls die Muskeln und Gelenke von Beinen und Rumpf zum Halten der Balance gefordert.

Das original Ballkissen® der Firma TOGU® ist meiner Meinung nach aus einem besseren Material hergestellt und wertiger verarbeitet, als das in Teil 1 vorgestellte Produkt. Das original Ballkissen® der Firma TOGU® wird in dem oben verlinkten Shop, im Sporthandel sowie bei weiteren Online-Versandhändlern, wie beispielsweise Amazon.de angeboten (siehe nachfolgende Anzeige). Auf dieser Webseite der Firma TOGU® gibt es kostenlose Trainingsanleitungen für die original Ballkissen® von TOGUDynair® zum Download.


Werbung

Videos zum Einsatz des original Ballkissen® von TOGU®

Die Firma TOGU®, in meinen Augen führend in diesem Bereich, hat auf ihrer Webseite zwei YouTube-Videos eingestellt, die sehr schön die Verwendung ihres original Ballkissen® von TOGU® zeigen. Das folgende Video zeigt sowohl das Sitzen als auch das Balancieren.

(Quelle: TOGU®/YouTube)

Wer sich für das Thema begeistert und noch Anregungen braucht, für den habe ich noch was. Die Gymnastiklehrerin Gabi Fastner (bekannt durch Videos und Bücher – siehe hier bei Amazon.de) arbeitet mit der Firma TOGU® zusammen und hat eine ganze Reihe Videos zum Training mit dem original Ballkissen® von TOGU® bei YouTube veröffentlicht.

Übungen mit dem original Ballkissen® von TOGU®

Einfachere Übungen auf dem Boden, die Gabi Fastner mit dem original Ballkissen® von TOGU® zeigt.

(Quelle: Gabi Fastner/YouTube)

Übungen mit dem Dynair® – Ballkissen® von TOGU®


Werbung

Fortsetzung der einfacheren Bodenübungen, die Gabi Fastner mit dem Original Ballkissen® von TOGU® zeigt.

(Quelle: Gabi Fastner/YouTube)

30 min. Wirbelsäulen – Gymnastik mit dem Original Ballkissen® von TOGU®

Und hier noch ein Video von 30 Minuten Länge, in dem Gabi Fastner demonstriert, wie sich zuhause der Rücken mit dem Original Ballkissen® von TOGU® kräftigen lässt. Viele der Übungen sind mir aus dem Rückensport geläufig.

(Quelle: Gabi Fastner/YouTube)

Und wer sich noch richtig fit fühlt oder werden möchte, kann dieses Workout von Gabi Fastner ausprobieren. Bei YouTube gibt es noch ein Video Übungen für Rücken, Bauch und Beckenboden mit dem original TOGU® Dynair® Ballkissen® sowie mehrere Videos zum Ganzkörpertraining mit dem original Dynair® Ballkissen® XXL (ein besonders großes Ballkissen). Hilfreich zur Kräftigung des Knie und Sprunggelenks – aber etwas herausfordernd – ist dieses Video.

Einige persönliche Eindrücke

An dieser Stelle noch einige persönliche Eindrücke. Ich verwende die Noppenseite des Kissens für meine Übungen, um gleichzeitig eine Massage der Fußsohle zu nutzen. Dabei habe ich mir bestimmte Balance-Übungen, die ich aus dem Rückensport kenne, für meinen Bedarf herausgezogen. Teile dieser Übungen kommen in den obigen Videos vor.

In den ersten Tagen fand ich das Balancekissen etwas zu klein, um mit beiden Füßen drauf zu stehen. Vor allem muss man darauf achten, den Fuß nicht auf die Stelle mit der Ventilöffnung zu setzen, da dies unangenehm ist.

Anfang habe ich das Balancekissen immer mit dem TOGU® Aero-Step® verglichen (kannte ich vom Rückensport im Verein). Das TOGU® Aero-Step® hat natürlich eine breitere Standfläche und ist quasi der Mercedes unter diesen Trainingsgeräten. Aber inzwischen mag ich das Balancekissen nicht mehr missen – ich lege es so, dass das Ventil nach vorne zeigt, so dass ich erst gar nicht drauf treten kann. Die Übungen, die sich so mache, lassen sich auf dem Kissen gut durchführen.

Inzwischen ist mir der besondere Vorteil gegenüber dem TOGU® Aero-Step® klar: Das Balancekissen ist recht klein und kann im Wohnzimmer auch mal in einer Ecke neben dem Schrank verschwinden oder in einer Tasche mitgenommen werden. Beim TOGU® Aero-Step® hat man eine andere Größe (kommt mir nicht ins Wohnzimmer war der Kommentar meiner Frau). Also alles hat seine Vor- und Nachteile. Ob man ein original Ballkissen® von TOGU® oder ein Balancekissen von einem anderen Anbieter nimmt, hängt von den persönlichen Präferenzen und vom Geldbeutel ab.

Ich verwende das Balancekissen jetzt ca. 2 Monate und möchte es eigentlich nicht mehr missen. Es kostet täglich nicht viel Zeit, die von mir ausgewählten Übungen durchzuführen. Und mein Gleichgewichtssinn hat sich in dieser Zeit extrem verbessert.

Artikelreihe
Fitness- und Balanceübungen mit dem Balancekissen – Teil 1
Fitness- und Balanceübungen mit dem Ballkissen® – Teil 2
Fitnessübungen mit dem TOGU AERO-STEP ®

Ähnliche Artikel:
Fit gegen Stürze im Alter
Gelenkschmerzen – Was kann ich tun?
Akupressur-Matte: Rückenschmerzen natürlich lindern
Gesunde Bewegung: Der Kauf der Barfußschuhe
Körner- und Kirschkernkissen – das natürliche Heilmittel
Koffein verstärkt die Wirkung von Ibuprofen & Co.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, Tipp abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.