Tesla 3: Schlechte Verarbeitung

Der amerikanische Hersteller Tesla ist ja angetreten, den Markt der Elektroautos aufzurollen. Aber gegenüber den etablierten Automobilherstellern kann Tesla inzwischen weniger punkten, fällt er doch durch Probleme und schlechte Verarbeitung auf.


Anzeige

Die amerikanische Firma Tesla macht durch ihre Elektroautos ziemlich Furore. Tesla baute eines der ersten Elektroautos, welche nicht nur gut aussahen, sondern auch eine vernünftige Reichweite hatte. Allerdings wurden nur geringe Stückzahlen gefertigt und das zu einem satten Preis. Mit dem Modell 3 soll das jetzt anders werden – das Teil sieht gut aus und kostet nur 35.000 Euro.

Erst kürzlich sah ich in einem Einkaufszentrum im Frankfurter Umland einen Show-Room mit einigen Teslas – von Werkstatt weit und breit nichts zu sehen. Und auch im Straßenverkehr ist mir letztens ein Tesla aufgefallen, der an der Straße abgestellt war. Leider fällt Tesla auch mit Problemen auf. Erst vor ein paar Tagen hatte ich im Blog den Beitrag Tesla: Das ist, wenn dein Händler dein Auto zusammen baut. Weil der Hersteller die Produktion nicht hochgefahren bekommt (statt 1.500 Autos pro Monat liegt er bei 250 Stück), bauen die Händler die Autos selbst zusammen.

Tesla Modell 3

(Candy Red Tesla Model 3.jpg: Steve Jurvetson derivative work: Smnt, Candy Red Tesla Model 3 trimmed 2, CC BY-SA 4.0)

Nun hat sich offenbar ein amerikanischer Analyst zu Wort gemeldet und dem Tesla Modell 3s einen niedrige Qualität bescheinigt. Der Analyst hatte zwei Modelle zum Testen. Kritisiert wird vor allem eine unsaubere Verarbeitung und zahlreiche Mängel, etwa beim Glasdach oder an den Gummiabdichtungen der Fenster. Bei Interesse lässt sich hier ein deutschsprachiger Artikel zum Thema nachlesen. Scheinbar erfordert es doch etwas Erfahrung, eine PKW-Modellreihe mit guter Qualität aufzulegen. Bisher ist der Tesla Chef, Elon Musk, ja vor allem mit großmäuligen Versprechungen aufgefallen. Obwohl man anmerken muss, dass Musk als Unternehmer erfolgreich ist und mit SpaceX eine wiederverwendbare Rakete anbieten kann.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.