Musik zum Sonntag: Maître Gims "Est-ce que tu m’aimes ?"

Heute ein Song aus dem Jahr 2015 von Maître Gims. Es ist ein frisches Lied, gesungen in französischer Sprache, in dem es – wie könnte es anders sein – um die Liebe geht. Passt irgendwie zum Jahresstart.


Anzeige

Ich habe den Titel durch Zufall kürzlich auf einer Autofahrt in SWR3 gehört – die spielen auch schon mal französische Songs. Von der Stimme hätte ich den Sänger mit afrikanischen Wurzeln verortet, den Text und den Namen des Sängers konnte ich aber nicht richtig verstehen – auf dem Display des Radios wurde auch nix angezeigt, bzw. ohne Lesebrille konnte ich auch nicht viel erkennen.

Dachte ‘da musst du mal recherchieren, was genau dahinter steckt, machst Du, wenn Du nach Hause kommst’. Also habe ich mir nur grob die Sendezeit und den Tag gemerkt und eine Woche später den Titel in der Sendeliste von SWR3 gesucht. Es war “Est-ce que tu m’aimes ?” (Liebst Du mich) von Maître Gims.

Maître Gims wurde am 6. Mai 1986 in Kinshasa, Zaire (Kongo), als Gandhi Djuna geboren. Er kam mit zwei Jahren nach Frankreich. Sein Vater ist Djuna Djanana, ein Sänger der Papa Wemba Band (siehe Papa Wemba: Tod auf der Bühne, vielleicht kam mit daher die Stimme bekannt vor).

Gandhi Djuna studierte am College Kommunikation und grafische Künste. Dort trat er unter dem Namen Gims an. Als Maître Gims (Meister Gims) veröffentlicht er verschiedene Musiktitel. “Est-ce que tu m’aimes ?” ist das Lied, mit dem er auch in Deutschland Erfolg hat. Hier das Lied auf YouTube. Den französischen Text gibt es hier, dort gibt es auch einen Link zur deutschen Übersetzung.

(Quelle: YouTube)

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Train – 50 Ways to Say Goodbye
Musik zum Sonntag: Driver’s Seat – Sniff ‘n’ The Tears
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Eric Burdon – New York 1963 – America 1968 …
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik der Jazz-Legende Jan Garbarek zum Sonntag
Musik zum Sonntag: Corey Hart ‘Sunglasses at night’
Musik zum Sonntag: Little Eva – The Locomotion
Musik zum Sonntag: The Searchers – Love potion number 9

Candy Dulfer: Lily was here
Musik zum Sonntag – Raise a glass – Mighty Oak
Musik zum Wochenende: Kungs – ‘I feel so bad’
Musik zum Sonntag: LP – Lost on you
Musik zum Sonntag: She’s not there – The Zombies


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.