Rückruf: Mini-Fritteuse von Aldi Süd

Aldi-Süd, Aldi Schweiz (und Hofer in Österreich) rufen gerade die Mini-Fritteuse (“Ambiano Mini-Fritteuse” des Lieferanten Petermann GmbH & CO. KG) zurück.


Anzeige

Das Produkt Ambiano Mini-Fritteuse des Lieferanten Petermann GmbH & CO. KG wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes durch den Lieferanten Petermann GmbH & CO. KG und die ALDI Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG zurückgerufen.

Aldi-Rückruf Friteuse

In einzelnen Fällen besteht die Gefahr eines elektrischen Fehlers, der ggf. zu einem Brand der Fritteuse führen kann. Aus diesem Grund darf das Produkt nicht weiter verwendet werden. Das Produkt war in allen ALDI SÜD-Filialen seit dem 15.2.18 erhältlich (bei Hofer und Aldi Swiss kenne ich die Auslieferungsdaten nicht). Der Verkauf des Produktes wurde sofort gestoppt.

Das Produkt kann in allen ALDI SÜD-Filialen (in Österreich kontaktieren sie Hofer, in der Schweiz die Aldi Filialen) zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.