Musik zum Sonntag: Shocking Blue – Venus

Samstag, als ich den Beitrag geschrieben habe, wehte ein eisiger Wind aus dem Osten. Also die richtige Gelegenheit, einen richtigen Kracher zum Sonntag aufzulegen. Die Shocking Blue mit ihrer Venus, hat man irgendwie schon mal gehört, bringt Feuer in die alten Knochen. Da könnte man schon mal die Nacht durchrocken – wenn die vielen Zipperlein nicht wären …


Anzeige

Mir war gar nicht klar, dass Shocking Blue (das schockierende Blau) eine niederländische Band war. Die Band wurde 1967 von Robbie Van Leeuwen gegründet (1972 war schon wieder Schluss). Es sind die Skurrilitäten rund um die Entstehung der Songs und Bands, die mir beim Verfassen der Blog-Beiträge auf die Füße fallen.

So wurde die Sängerin Mariska Veres von der Rockband Golden Earring (Radar Love) abgeworben. Das erste Album mit Mariska Veres, und dabei speziell die Single-Auskopplung Venus wurden zum Welterfolg. Eingängiger Text und die stark betonte Gitarrenmusik machen den Song aus. Und damit soll es genug mit der Vorrede sein – we’ve got it – hier sind die Shocking Blue mit der fetzigen Venus.

(Quelle: YouTube – Album bei Amazon)

Ähnliche Artikel:
Musik der Jazz-Legende Jan Garbarek zum Sonntag
Candy Dulfer: Lily was here
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Eric Burdon – New York 1963 – America 1968 …
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Corey Hart ‘Sunglasses at night’
Musik zum Sonntag: Little Eva – The Locomotion
Musik zum Sonntag: The Searchers – Love potion number 9
Musik zum Sonntag: She’s not there – The Zombies
Musik zum Sonntag: Sade – Smooth Operator
Musik zum Sonntag: El Condor Pasa
Musik zum Sonntag: Johnny Wakelin – In Zaire
Musik zum Sonntag: The Champs “Tequila”
Musik zum Sonntag: Dave Brubeck – Take Five
Musik zum Sonntag: Journey ‘Wheel in the Sky’


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.