Frühling: Kirschblüte in China

Es wird Frühling auf der nördlichen Halbkugel der Erde. In China hat die Kirschblüte seit Tagen begonnen und sorgt für einen Farbenrausch. Hier ein kleiner Beitrag zum Thema mit beeindruckenden Videos – das bekommt man Lust, gleich mal hinzufahren.


Anzeige

Die Zeit der Kirschblüte verbinden die meisten Leute hierzulande eigentlich mit Japan. Ich selbst hatte als junger Ingenieur bei einem Arbeitsaufenthalt in Japan, so um 1990, Gelegenheit, dieses 'Kirschblütenfest' der Japaner mit zu erleben. Das ist schon etwas besonderes – und ich kann die Japaner verstehen. Über dieses Thema (Kirschblüte in Japan – I) und die anderen Erlebnisse berichte ich in einem eigenen Japan-Blog.

Aber auch China hat seine Zeit der Kirschblüte, und die hat wohl schon seit Februar begonnen, wie ich diesem Beitrag mit phantastischen Bildern entnehme. Während die Kirschbäume bei uns meist weiß blühen, gibt es in Asien die rotblühenden Kirschbäume. Und das gibt ein richtiges Farbspektakel. Das folgende Video wurde von einer Drohne gefilmt und zeigt beeindruckende Landschaftsaufnahmen.

(Quelle: YouTube)

Zu sehen sind Kirschbäume, Azaleen und wohl auch Pfirsichbäume im Süden Chinas. Nachfolgendes Video ist eine multimedial aufbereitete Diaschau mit Musik unterlegt.

(Quelle: YouTube)

Bei uns wird es noch etwas dauern – da beginnt es mit den weißen Blüten der wilden Pflaumen. Aber zumindest treibt der Bärlauch schon in meinem Garten.

Ähnliche Beiträge:
Gefrorene Seifenblasen …
Frühlingsboten: Erste Kraniche (Holegäns) im Anflug
Wilde Karde – ein Stück vom letzten Herbst
Lust auf Frühling I – Wilde Pflaumenblüte
Magnolie: Zweiter Frühling?
Blühende Apfelbäume
Bärlauch, ein feines Wildgemüse im Frühjahr
Frühlingstipp: Wiesenschaumkraut – essbare Blüten


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.