Kind kriegt Bußgeld für Pizza-Karton-Entsorgung in Abfallkorb

Irre Geschichte über kommunale Abfallsatzungen. In der Stadt Attendorn (Sauerland) hat ein 12 jähriger Junge jetzt eine Verwarnung von 10 Euro von der Stadt bekommen. Das ‘Vergehen’: Das Kind hatte einen Pizza-Karton in einen öffentlichen Mülleimer gestopft. Das ist aber Hausmüll und darf da nicht rein. Die ganze Geschichte findet sich hier. Da wiehert nicht mal mehr der Amtsschimmel.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.