Aldi ruft Salzsteine wegen Explosionsgefahr zurück

SalzsteinSowohl von Aldi Süd als auch von Aldi Nord wurden sogenannte Salzsteine zum Grillen und für den Backofen verkauft. Soll einen guten Geschmack für Grillgut geben. Nachdem Salzsteine aber explodiert und zerborsten sind, ruft Aldi dieses Produkt zurück.


Anzeige

Salzsteine kennt man von Lampen oder als Lecksteine für Tiere. Seit ca. 2 Jahren gibt es den Trend, solche Salzsteine beim Grillen oder braten im Backofen zu verwenden. Das Grillgut wird auf den Salzstein gelegt und erhält eine leicht salzige Kruste.

Salzsteine von Aldi

Sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd hatten solche Salzsteine im Angebot. Da Salz ein Naturprodukt ist, können Einschlüsse nicht vermieden werden. Diese führen dazu, dass die Salzsteine beim Erhitzen im Backofen oder im Grill zerbersten. Das Medium Der Westen berichtet hier von mehreren Fällen, in denen Salzsteine zerborsten sind.

Post bei Facebook mit einem Foto des im Backofen geborstenen Salzsteins. Sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd rufen die Salzsteine aus gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes zurück. Hier die Meldung von Aldi Nord:

Produkt Rückruf: GRILL TIME! Salzstein, 2er Set

GRILL TIME Salzstein von ALDI NordLiebe Kundinnen und Kunden,

der Importeur Karpati Handels GmbH ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt „GRILL TIME! Salzstein 2er Set“ zurück.

Das Produkt wurde seit dem 23.04.2018 in allen ALDI Nord-Filialen verkauft.

Bitte bringen Sie das Produkt „Salzstein“ des Lieferanten „Karpati Handels GmbH“ in unsere Filialen zurück.

Der Kaufpreis wird Ihnen selbstverständlich erstattet.

Da es sich bei dem Salzstein um ein Naturprodukt handelt, lässt es sich nicht vollständig ausschließen, dass es Luft- oder Wassereinschlüsse gibt. Der Salzstein kann daher unter bestimmten thermischen Bedingungen in Einzelfällen zerspringen. Beim Erhitzen bzw. Erkalten des Salzsteins besteht daher Berstgefahr, weshalb ein Verletzungsrisiko nicht ausgeschlossen werden kann.

Im Sinne der Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden wird von der Verwendung des Produktes abgeraten.

Für Rückfragen wurde von der Fa. Karpati eine kostenfreie Hotline eingerichtet, die unter folgender Telefonnummer erreichbar ist:

00800 1200 1100 (Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr)

Wir bedauern, dass wir Ihnen diese Unannehmlichkeiten bereiten!

Ihr ALDI Team

Ähnliche Artikel:
Salz: Vorsicht, Beimischungen als Rieselhilfe
Schimmelpilze und Plastik im Meersalz nachgewiesen
NDR: Plastik in Fleur de Sel nachgewiesen – nix neues!
Achtung: Färbetricks beim Thunfisch
Veganer/vegetarischer Fleischersatz enthält zu viel Salz
Lebensmittelwarnungen (24.3.2018)
Abnehmpillen: Bei Öko-Test durchgefallen …


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Essen, Sicherheit abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.