Schon 4.000 Schritte am Tag schützen Ihr Herz

GesundheitAuf der faulen Haut liegen und den Ruhestand genießen, das ist nicht gut für das Herz, speziell für Menschen mit Diabetes. Aber 4.000 Schritte (2,4 km) pro Tag mindern bei älteren Männern mit Diabetes das Risiko für Herzkrankheiten auf das Maß von Gesunden. Das hat eine neue Studie ergeben.


Anzeige

Die gesundheitlichen Vorteile von regelmäßigem Spazieren gehen wurden durch viele Studien beleuchtet. Eine Erkenntnis: Wer viel zu Fuß unterwegs ist, lebt länger und erkrankt seltener an Herzerkrankungen und Krankheiten des Alters. Aber wie wirkt sich das bei älteren Menschen, speziell mit Diabetes Typ-2, im Vergleich mit Gesunden aus?

Eine Studie will es genau wissen

Dieser Frage sind Forscher  aus den USA und Mexiko in einer Studie nachgegangen. Die Studie analysierte die Gewohnheiten von 2.732 Männern mit und ohne Diabetes (Alter zwischen 71 und 93 Jahre). Alle Männer wurden das erstmals zwischen 1991 und 1993 untersucht. Es wurde erfasst, wie viel jede Person täglich spazieren ging. Bei der Erstbefragung litt keiner der Studienteilnehmer an einer Herzkrankheit. Anschließend wurden die Teilnehmer für bis zu 7 Jahre nachbeobachtet.

Senioren im Park
(Quelle: Pexels Noelle Otto Pexels Lizenz)

Spazieren gehen hilft gegen Herzkrankheiten

Die Ergebnisse dieser Studie sind schon sehr überzeugend. Hier eine knappe Übersicht über die wichtigsten Aussagen.

  • Männer mit Typ-2-Diabetes, die weniger als 400 m am Tag zu Fuß gingen, hatten ein deutlich erhöhtes Risiko für eine Herzkrankheit – jedenfalls im Vergleich zu gesunden Männern mit diesem Bewegungspensum.
  • Waren Männer viel aktiv und gingen mehr als 2,4 km am Tag (entspricht, abhängig von der Schrittlänge 3.430 bis 4.000 Schritten) spazieren gingen, wirkte sich die auf die Herzgesundheit aus. Männer dieser Gruppe mit Diabetes wiesen, verglichen mit nicht an Diabetes erkrankten Männer, kein höheres Risiko für Herzerkrankungen auf.

Generell lässt sich sagen: Bei den Männern mit Diabetes minderte sich das Risiko für Herzkrankheiten mit steigender Anzahl der Schritte am Tag. Bei gesunden Männern hingegen war dieser Zusammenhang weniger deutlich ausgeprägt.

Quelle: Deutsches Gesundheitsportal,

Original-Studie: Kimata C, Willcox B, Rodriguez BL. Effects of Walking on Coronary Heart Disease in Elderly Men with Diabetes. Geriatrics (Basel). 2018 Jun;3(2). pii: 21. doi: 10.3390/geriatrics3020021. Epub 2018 Apr 19.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.