Novemberimpressionen: Herbstwald, Wandern am Taunussteig

Herbstwald - Taunussteig - November 2018Heute mal ein Blog-Beitrag in Form einiger Fotos mit Impressionen von einem Spaziergang an einem sonnigen November-Morgen durch den Herbstwald im Taunus. Die Wege gehören zum Schinderhannes-Taunussteig, der nur wenige Meter von meinem Wohnort vorbei führt.


Anzeige

Die letzten Tage waren durch Wolken, leichten Regen oder diesiges Wetter geprägt. War für mich kein Problem, da ich die letzten Wochen ziemlich mit der Überarbeitung eines Buches zu Microsoft Office 2019 beschäftigt war. Wenn ein solches Projekt fertig ist, fällt immer eine gewisse Anspannung ab. Ich erinnere mich, irgendwann um das Jahr 2003 ein ähnliches Projekt in Form eines Excel-Buchmanuskripts abgeschlossen zu haben. War im September und ich habe am gleichen Tag noch eine ausgiebige Wanderung im Taunus unternommen. Die Sonne schien, es war noch warm und ich lag Stunden auf einer Wiese und habe den Wölkchen am Himmel zugesehen.

Herbstwald und Taunussteig

Heuer haben wir bereits November, zum Liegen auf der Wiese war es zu kalt. Aber passend zum Abschluss des Buchprojekts hatten wir letzten Freitag, den 16. Nov. 2018 einen strahlend blauen Himmel. Es sind Tage, wie ich sie so liebe: Also bin ich mit meiner Frau zu einem längeren Spaziergang in den herbstlichen Taunuswald aufgebrochen. Die Sonne schien, an einigen Stellen war es noch richtig warm und die Farben des Herbstwald haben mich begeistert.

Herbstwald - Taunussteig - November 2018
(Herbstwald – Taunussteig – November 2018)

Herbstwald - Taunussteig - November 2018
(Herbstwald – Taunussteig – November 2018)

Herbstwald - Taunussteig - November 2018
(Herbstwald – Taunussteig – oberhalb von Kaisertempel/Eppstein Nov. 2018)

Herbstwald - Taunussteig - November 2018
(Herbstwald – Taunussteig – Bild kurz vor Gundelhard – November 2018)

Diese Wege münden in den Taunus Schinderhannes-Steig ein, der ganz in der Nähe meines Wohnorts verläuft und 38 km über den Taunuskamm führt. Mir sind die betreffenden Hinweisschilder auf den Taunussteig bei dieser Wanderung wieder bewusst geworden, als ich am Gimbacher Hof vorbei kam.

Gimbacher Hof und Rückweg


Anzeige

Der Gimbacher Hof ist ein Apfelwein-Lokal mit Camping-Platz und Gartenlokal vor den Toren Kelkheims (Nähe Frankfurt) und bei Wanderern sowie Familien beliebt. Dort entstanden auch die beiden nachfolgenden Fotos, die einen kleinen Weiher und die Spiegelungen des Herbstwalds an der Wasseroberfläche zeigen.

Herbst – Spiegelung in Teich – Gimbacher Hof - November 2018
(Herbst – Spiegelung in Teich – Gimbacher Hof – November 2018)

Herbst – Spiegelung in Teich – Gimbacher Hof - November 2018(Herbst – Spiegelung in Teich – Gimbacher Hof – November 2018)

Ein paar Meter weiter entstand dieses Foto eines alten Walnussbaums, der dieses Jahr wohl einige Nüsse getragen hat. Aber jetzt ist der Baum kahl, die Blätter sind gefallen.

Herbst – Walnussbaum – Gimbacher Hof - November 2018
(Herbst – Walnussbaum – Gimbacher Hof – November 2018)

Im Hintergrund sind die Streuobstwiesen rund um den Gimbacher Hof zu sehen, wo die Äpfel für den Apfelwein her kommen (siehe auch den Beitrag Blühende Apfelbäume). Ein paar Meter weiter gibt es diesen Blick vom Weg am Gimbacher Hof über die Felder auf den Taunuskamm im Hintergrund.

Blick auf den Taunuskamm
(Blick auf den Taunuskamm)

Auf dem Weg zum Kelkheimer Ortsteil Fischbach muss man durch diese ‘hohle Gasse’ – und dann ist man schon beim geparkten Auto am Ortsausgang, in Nähe des ‘Hundeplatzes’ (Boxer-Klub e.V. Ortsgruppe Königstein-Fischbach.

Hohlweg - Aufgang nach Kelkheim-Fischbach
(Hohlweg – Aufgang nach Kelkheim-Fischbach)

War ein genialer Spaziergang (Länge ca. 10 km) an einem super Herbsttag in den  faszinierenden Wäldern des Taunus – fast schon ein kleiner Urlaub.

Links:
Mein Reiseblog
Beschreibung Taunus Schinderhannes-Steig
Schinderhannes-Steig (Links teilweise gebrochen)
Streckenbeschreibung auf bergfex.de
Karte Taunus-Schinderhannessteig auf ‘Ich geh wandern’
Outdoor-Active Beschreibung mit Start Gimbacher Hof
Komoot-Impressionen von einem anderen Abschnitt
Weitere Komoot-Tour

Ähnliche Artikel:
Herbstzeit – Kürbiszeit
Herbst – Ernte – Kürbisse
Herbst-Ahorn
Herbst im Rheingau …
November-Impressionen vom Spät-Spät-Herbst
Herbstimpressionen – I
Herbstimpressionen – II
Herbstimpressionen – III
Herbststurm im Anmarsch …
Ein stiller, sonniger Herbstmorgen
1. Mai-Impressionen: Unser Öl leuchtet gelb
Lust auf Frühling I – Wilde Pflaumenblüte
Frühlingstipp: Wiesenschaumkraut – essbare Blüten
Impressionen vom Sommer I
Spätsommer – Sonnenblumen II
November-Impressionen vom Spät-Spät-Herbst


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.