Start des Raumtransporters, gefilmt von der ISS

Am 16. November 2018 startetet der russische Versorgungstransporter Progress MS-10 zur internationalen Raumstation. Es handelte sich um einen Nachtstart, der von der internationalen Raumstation (ISS) aufgenommen wurde.


Anzeige

Die Zeitraffer-Aufnahmen wurde von der ESA/NASA jetzt freigegeben. Astronaut Alexander Gerst hat das Video über Twitter geteilt. Zuerst sieht man nur die Lichter einiger Orte auf der Erde. Ab Sekunde 6 taucht ein heller Punkt am unteren Videorand aus einem Lichterkreis auf. Das ist der Augenblick, als in Baikonur die Triebwerke der Rakete zünden. Dann steigt der Lichtpunkt schnell in den Himmel auf. Man sieht, wie Antriebsbooster und später der Raumtransporter Progress abgesprengt werden.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.