US-Präsident George H.W. Bush verstorben

George H.W. Bush, ist gestern (30.11.2018) im Alter von 94 Jahren verstorben. Bush war seit 1967 in der Politik und von 1989 bis 1993 der 41. Präsident der Vereinigten Staaten. In seine Amtszeit fiel der 1. Golfkrieg, aber im Nachhinein gesehen vermied er alle Fehler seiner Nachfolger. Bush war es auch, der mit Gorbatschow und Mitterand dem damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl die deutsche Wiedervereinigung ermöglichte (siehe auch). Daher tituliert Spiegel Online in diesem Nachruf H.W. Bush als ‘den letzten seiner Art’ – ein stiller, aber großer Staatsmann – etwas, was Amerika und der Welt jetzt schmerzlich fehlt.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.