Lebensmittelrückrufe: Weihnachtsgebäck, Käse

Auch Ende November / Anfang Dezember 2018 sind wieder einige Lebensmittelrückrufe zu verzeichnen. Von Käse bis hin zu diversem Weihnachtsgebäck wie Hachez Fondantsterne ist wieder alles dabei.


Anzeige

Käse REBLOCHON DE SAVOIE

Die FROMAGERIE LA TOURNETTE ruft Chargen ihres Käses REBLOCHON DE SAVOIE wegen des Verdachts auf Befall mit Salmonellen zurück. Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details gibt es hier.

EDEKA Schokoladen Lebkuchen, Herzen, Sterne und Brezeln Zartbitter

Die Henry Lambertz GmbH & Co. KG ruft für Edeka hergestellte Schokoladen Lebkuchen, Herzen, Sterne und Brezeln Zartbitter zurück. Der Hersteller kann nicht ausschließen, dass sich dunkelgrüne Kunststoffteile in einzelnen Packungen des Produktes befinden.

Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details gibt es hier.

BIO Bittere Aprikosenkerne 50 g, 200 g

Die Firma GESUND & LEBEN aus Stockach ruft BIO Bittere Aprikosenkerne 50 g, 200 g Packungen zurück. Der Grund: In den natürlich wildwachsenden BIO Bittere Aprikosenkernen wurde ein überhöhter Blausäurewert festgestellt. Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details gibt es hier.

HACHEZ Fondantsterne

Die Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG ruft ihre HACHEZ Fondantsterne (100 g Packung, Chargennummer: 406499) wegen möglichem Schimmelpilzbefall zurück. Der Hersteller kann nicht ausschließen, dass diese eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellt. Die Ware wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen verkauft. Details gibt es hier.

HACHEZ Fondantsterne
(HACHEZ Fondantsterne, Quelle: HACHEZ)

Um den Ihnen entstandenen Schaden schnell und unkompliziert zu ersetzen, werden Verbraucher gebeten, ein Foto der Verpackung, auf der die Charge sichtbar ist, sowie Ihre Anschrift per E-Mail an info@hachez.de einzusenden. Alternativ kann die Ware, geöffnet wie ungeöffnet, per Post an die Bremer HACHEZ Chocolade GmbH & Co. KG, Westerstraße 32, 28199 Bremen gesendet werden. Das Unternehmen ersetzt den Kaufpreis und entschuldigt sich für die Unannehmlichkeiten.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Essen, Gesundheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.