Vor 50 Jahren: Apollo 8 Mission zur Mondumkreisung

Zu Weihnachten 1968 umkreiste das US-Raumschiff Apollo 8 den Erdmond. Diese Mission ist nun 50 Jahre her.


Anzeige

Apollo 8 startete am Morgen des 21. Dezember 1968 um 7:51:00 Ortszeit (EST), (12:51 UTC) vom Kennedy Space Center in Florida und erreichte drei Tage später, am 24. Dezember 1968, die Mondumlaufbahn. Die drei Astronauten Frank Borman, William Anders und James Lovell waren die ersten Menschen, die mit eigenen Augen die Rückseite des Mondes sahen.

Auf Tagesschau.de findet sich hier eine kurze Bildreportage zu diesem historischen Ereignis. Wikipedia beschreibt die Mission ausführlicher und hier gibt es ein Video der Nasa. Die DLR hat hier einen Beitrag zur Mission veröffentlicht. Und hier findet sich ein Artikel zum Nachbau des Apollo-Computers in diesen Tagen.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.