Rückruf: Iglo Tiefkühl-Petersilie

Die Iglo GmbH Tiefkühlkost aus Hamburg ruft iglo Petersilie, tiefgefroren, frisch vom Feld (Haltbarkeit 12/2019, Los L8346BR005 13:15) zurück. Der Grund ist der Nachweis von verotoxinbildender Escherichia (E.) coli . Das Produkt wurde in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen verkauft. Details lassen sich hier und bei SPON nachlesen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Essen, Sicherheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.