Über den Zaun geschaut …

In meiner weiteren Nachbarschaft gibt es viele tolle Gärten, in denen es momentan blüht und gedeiht. Azaleen und Rhododendron sind überall am blühen – oder schon verblüht. Manche Gärten sind aber durch hohe Zäune vor neugierigen Blicken geschützt …


Anzeige

Die Tage hatte es mir aber wieder eine Rhododendron-Blütendolde angetan. Ich hatte dieses Thema, mit dem gleichen Garten, schon voriges Jahr im Beitrag Auch Regen hat seinen Reiz … angesprochen. Also ich an einem klaren Sommermorgen mit meiner Frau auf eine Nordic Walking-Tour in den nahen Taunuswald unterwegs war, kam ich wieder an besagtem Garten vorbei. Und erneut lugte eine Rhododendron-Blütendolde über den hohen Zaun. Einige Blüten sind bereits verblüht und vertrocknet – aber der Rest war immer noch imposant. Also mein Smartphone raus und schnell ein Foto gemacht.

Rhododendron

Hat nicht den Reiz des Fotos aus dem Beitrag Auch Regen hat seinen Reiz …, aber trotzdem schön. Mai halt eben, eine geniale Zeit – Samstag bin ich an einem Kirschbaum vorbei gekommen, den ich im April fotografiert und im Beitrag Frühling: Pflaumen- und Kirschbaumblüte gezeigt hatte (Bild mit dem rot blühenden Zierkirschenbaum im Hintergrund und der Hecke sowie dem Zaun). In dem Haus ist eine Familie mit kleineren Kindern am renovieren. Und dieser Kirschbaum trug schon rote Kirschen – noch etwas klein, aber schon rein. Wird das beim nächsten Besuch im Haus ein Fest für die Kinder, schätze ich jedenfalls.

Ähnliche Artikel:
Auch Regen hat seinen Reiz …
Frühling: Pflaumen- und Kirschbaumblüte
Löwenzahn …
Frühling: Magnolienblüte
Es wird Frühling 2019
Im Heim: Pflanzen und Gärten wirken antidepressiv


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Foto, Natur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.