Musik zum Sonntag: 13th Floor Elevators–You’re gonna miss me

Am 31. Mai 2019 ist der Sänger von 13th Floor Elevators, Roky Erickson, im Alter von 71 Jahren verstorben. Zu diesem Anlass heute You’re gonna miss me von den 13th Floor Elevators.


Anzeige

Ich gestehe, ich kannte die Band nicht. Die 13th Floor Elevators waren eine US Rockband, die 1965 in Austin, Texas, gegründet wurde. Mit dabei, der jetzt verstorbene Roky Erickson, Tommy Hall, Bennie Thurman, Stacy Sutherland und John Ike Walton. Die Jungs hatten einen Erfolgstitel: You’re gonna miss me, die 1966 wohl auf Platz 55 in den US Billboard-Charts aufstieg.

Plattenspieler mit LP, Word Record Store Day
(Plattenspieler mit LP, Quelle: Pexels/Pixabay CC0 Lizenz)

Die Geschichte der Band und speziell die Tragik um den Sänger und Frontmann Roky Erickson, der wegen Drogenmissbrauchs an Schizophrenie litt ist in den verlinkten Wikipedia-Artikeln nachlesbar. Ein Nachruf auf Erickson ist auf der Musikseite laut.de sowie auf SPON zu finden. Auf YouTube sind eine historische Aufnahme aus 1966 sowie eine bearbeitete Aufnahme mit besserer Qualität (gefällt mir besser als die alte Aufnahmen) abrufbar. Viel Spaß beim Hören.

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Ekseption … Toccata
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Sonny & Cher – Little Man
Musik zum Sonntag: The Box Tops – The Letter
Musik zum Sonntag: Metallica – Nothing Else Matters
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: Deep Purple – Child in Time


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.