Clusterkopfschmerz

GesundheitGlücklicherweise leiden nur 0,1 % der Bevölkerung unter Clusterkopfschmerz. Betroffenen hilft dieses Wissen aber nicht. Aber die Forschung macht Fortschritte, in der Aufklärung der Ursachen und in der Behandlung.


Anzeige

Problem ist, dass es durchschnittlich fünf Jahre dauere, bis ein Clusterkopfschmerz richtig diagnostiziert wird, sagt Gregor Brössner, ärztlicher Leiter der Ambulanz für Kopf- und Gesichtsschmerzen an der Med-Uni Innsbruck. Das österreichische Medium Der Standard hat einen Artikel zu diesem Thema veröffentlicht, auf den ich über diesen Tweet aufmerksam wurde.

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Clusterkopfschmerz

  1. Michael sagt:

    Seltsam, gestern wurde hier über Fälschungen des Medikamentes Xarelto berichtet, was mich zur sofortigen Überprüfung meiner Packung veranlasst hat, heute ist hier der Clusterkopfschmerz ein Thema.

    Als davon Betroffener, und nach vielen Jahren, kann ich sagen: Reiner Sauerstoff (mindestens 6 Liter pro Minute) mit einer sog. “Hochkonzentrationsmaske” hilft – zumindest mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.