Musik zum Sonntag: The Lovin Spoonful – Summer In The City

Leiden Sie auch unter der Sommerhitze? Dann passt möglicherweise das Stück ‘Summer In The City’ der Gruppe The Lovin Spoonful. Stammt aus dem Jahr 1966 und ist ein Klassiker, der im Sommer gehört werden sollte – die unendliche Freiheit in den Sommermonaten unserer Jugend.


Anzeige

The Lovin’ Spoonful ist eine US-amerikanische Rockband, die im Januar 1965 in New York gegründet wurde. Am 13. August 1966 gelang der Gruppe mit dem Stück Summer in the City der Sprung auf Platz 1 der amerikanischen Hitparade. Es blieb der einzige Nummer-eins-Hit der Band.

Beim Erscheinen war ich noch zu jung, um das Stück zur Kenntnis zu nehmen. Aber in den siebziger und achtziger Jahren lief der Song (es gab über 30 Cover-Versionen) im Sommer häufiger. Der Text beschreibt die Eindrücke eines Stadtmenschen, der die unerträgliche Sommerhitze verabscheut. Es scheint keinen Schatten zu geben, alle Passanten sehen hitzebedingt angeschlagen aus und spazieren auf heißen Bürgersteigen. Nachts ist es dagegen anders, dann sucht sich der Hitzegeplagte ein Mädchen zum Tanzen, so die Wikipedia.

Plattenspieler mit LP, Word Record Store Day(Plattenspieler mit LP, Quelle: Pexels/Pixabay CC0 Lizenz)

Na gut, tanzen ist vielleicht nicht mehr so angesagt, speziell in der Sommerhitze. Aber in Erinnerungen schwelgen und das Stück hören, geht immer. In diesem Sinne: Schönen Restsommer. Hier ist die Aufnahme auf YouTube, die immerhin über 5 Millionen Abrufe verzeichnen kann, abrufbar. Viel Spaß.

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Ekseption … Toccata
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Sonny & Cher – Little Man
Musik zum Sonntag: The Box Tops – The Letter
Musik zum Sonntag: Metallica – Nothing Else Matters
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: Deep Purple – Child in Time
Musik zum Sonntag: Santana – Soul Sacrifice
Musik der Jazz-Legende Jan Garbarek zum Sonntag
Musik zum Sonntag: Booker T & the MG’s – Green Onions
Musik zum Sonntag: Ram Jam – Black Betty


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.