Telekom zeigt Konzerte des Rheingau Musik Festivals

Die Telekom zeigt, im Rahmen einer ‘Klassik Premiere’  erstmals Konzerte des Rheingau Musik Festivals. Die Konzerte des Rheingau Musik Festivals lassen sich auf MagentaTV und MagentaMusik 360 ansehen. Virtuosen und Star-Dirigenten sind per Internet im kostenlosen Livestream oder auf Abruf zu sehen.


Anzeige

Das Angebot der Telekom umfasst Auftritte der Künstler Janine Jansen und Jan Lisiecki sowie der Star-Dirigenten Sir Simon Rattle und Justus Frantz im kostenlosen Livestream oder auf Abruf. Damit erweitert die Telekom ihr Musikangebot ab dem 15. August 2019 um das Genre Klassik.

„Wir möchten Fans aller Musikrichtungen einzigartige Erlebnisse anbieten“, sagt Michael Schuld, Leiter Kommunikation und Vertriebsmarketing Telekom Deutschland. „Klassische Konzerte sind die perfekte Ergänzung. Die Übertragung mit zehn HD-Kameras ermöglicht ein besonderes Erlebnis im besten Netz.“

Klassik im Livestream und auf Abruf

Das Rheingau Musik Festival zählt mit bis zu 123.000 Besuchern zu den größten Klassik-Veranstaltungen in Europa. Ein Höhepunkt ist das Konzert der Star-Violinistin Janine Jansen am 15. August. Sie lässt die Violine ebenso virtuos wie strahlend erklingen. Unter der Leitung des renommierten Dirigenten Sir Simon Rattle spielt die Niederländerin das Violinkonzert e-Moll op. 64 von Felix Mendelssohn Bartholdy. Zudem stehen Sinfonien von Haydn und Rachmaninow auf dem Programm.

Der Chefdirigent des London Symphony Orchestra feiert mit diesem Auftritt seine Festival-Premiere. Die Telekom zeigt das Konzert live ab 20:30 Uhr auf MagentaTV und im kostenlosen Stream in HD. Dazu rufen Interessierte die MagentaMusik 360-App oder die dazugehörige Internetseite auf. Im Anschluss können sie das Konzert in der Megathek abrufen.

Ferner im Programm: Der Star-Dirigent Justus Franz lässt die Kantate „Carmina Burana“ von Carl Orff im Kloster Eberbach erklingen. Die Aufführung eines der kraftvollsten und berühmtesten Chorwerke ist bereits ausverkauft. Die Telekom zeigt das Konzert ab dem 16. August ab 20:30 Uhr bei MagentaMusik 360 und bei MagentaTV in der Megathek. Dort können Klassikfans einen Tag später zudem das Konzert von Jan Lisiecki erleben. Der 24-jährige Kanadier ist einer der gefragtesten Pianisten. Er erhielt bereits den Echo Klassik und den Juno Award. Das Australian Youth Orchestra unter der Leitung von Krzysztof Urbański begleitet den Auftritt.

Über MagentaMusik 360 – Ausverkauft war gestern

Mit MagentaMusik 360 bietet die Telekom Unterhaltung per Internet. Das Unternehmen zeigt Konzerte im kostenlosen Livestream in HD und 360 Grad (so wurde bereits mehrfach ‘Rock am Ring’ über die beiden Kanäle übertragen. Interessierte können die Inhalte per MagentaMusik 360-App, auf der Internetseite und bei MagentaTV erleben. Oder sie rufen die Inhalte in der Megathek ab.

Zudem ermöglicht die Telekom ihren Kunden mit dem PrioTicket-Programm einen Mehrwert. Sie erhalten für ausgewählte Konzerte ein exklusives Vorkaufsrecht von 48 Stunden.


Werbung

Über Rheingau Musik Festival: www.rheingau-musik-festival.de
Über MagentaMusik 360: www.magenta-musik-360.de
Über MagentaTV: www.telekom.de/magentatv


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.