Abzocke am Telefon – Falsche Verbraucherschützer – Teil 2

Es gibt noch eine Betrugsmasche, die ich kurz offen legen möchte. Betrüger rufen als falsche Verbraucherschützer an und versuchen ihren Opfen einen Vertrag aufzuschwatzen.


Anzeige

Die Verbraucherzentralen der Bundesländer genießen einen guten Ruf bei den Menschen. Das nutzen auch Betrüger aus und versuchen arglose Leute in eine Falle zu locken. Die Verbraucherzentrale Baden-Württemberg warnt jetzt vor einer Abzockmasche.

Falsche Verbraucherschützer am Telefon

Es ist nicht das erste Mal, dass sich verunsicherte Verbraucher vermehrt bei der Verbraucherzentrale melden, um zu hinterfragen, was sich am Telefon höchst zweifelhaft angehört hat: Eine Person mit wechselnden, vertrauenserweckenden Namen wie Schmidt oder Schneider ruft unter einem Vorwand Verbraucher an und gibt sich am Telefon als Mitarbeiter einer Verbraucherzentrale aus, um diesen dann einen Vertrag am Telefon unterzuschieben.

Um das Anliegen glaubhaft zu machen, nennt der Trick-Anrufer die Telefonnummer der Verbraucherzentrale. „Hier nutzt jemand ganz klar den guten Ruf der Verbraucherzentrale, um Leute abzuzocken“, sagt Oliver Buttler, Experte für Verbraucherrecht und Telekommunikation der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg. Er warnt eindringlich vor solchen Trittbrettfahrern. Betroffene sollen sich nicht auf diese Telefongespräche einlassen. „Am besten legt man einfach auf, wenn am Telefon persönliche Daten oder gar Kontodaten abgefragt werden oder einem etwas komisch vorkommt“, so Buttler weiter.

Keine persönliche Daten oder Konteninformationen geben

Die Anrufe dienen nur dazu, persönliche Daten zu entlocken oder Verträge unterzuschieben. Buttler stellt klar, dass die Verbraucherzentrale niemals von sich aus in telefonischen oder sonstigen Kontakt mit Verbrauchern tritt. „Wir rufen nicht ungefragt bei Verbrauchern an“, bekräftigt Buttler. Verbraucher, die solche oder ähnliche Anrufe erhalten haben, können sich bei der Verbraucherzentrale melden.

Ähnliche Artikel:
Die belästigenden ‘Sie haben gewonnen’-Anrufe
Internet Betrug – ein Video
Vorsicht: Produkttests zum Betrug mit Bankkonten genutzt
Achtung Betrug: Falsche Microsoft-Mitarbeiter rufen an
Betrug: Falsche Telekom-Techniker bitten um Anruf
Betrug: Weißrussische Telefonnummern abgeschaltet
Online-Betrug: Schutz vor Phishing & Co.
Betrug: Fingierte Telefonanrufe der ‘Polizei’
Achtung: Betrugsanrufe von +49 4253 4456
Betrugsmasche: “Hören Sie mich”?
Warnung vor Betrugswebseiten wie vorwerk-haushalt & Co.
Vorsicht vor Betrugsmails


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.