Mit der Rente im Ausland, was man wissen muss

Endlich in Rente – Zeit, um das gute Wetter in südlichen Gefilden zu genießen. Oder eine Altersresidenz im günstigen Osteuropa nehmen? Leben als Rentner in Thailand genießen? Man sollten dann aber einiges wissen.


Anzeige

Es fängt mit der Krankenversicherung an und hört mit Fragen zum Rechtsstatus (der Brexit wird einige britische Rentner ganz schön durchschütteln – und in der Türkei tun sich für Rentner eventuell auch Abgründe auf) nicht auf. Wie ist es mit den Sprachkenntnissen im Gastland bestellt, wenn man Arzt- oder Behördenbesuche bewältigen muss? Viele wird zudem interessieren: Bekomme ich meine Rente im Ausland ausbezahlt.

Die Tage bin ich auf den Tweet des Hamburger Abendblatts gestoßen. Im verlinkten Artikel arbeitet der Redakteur sich an Fragen zur Rentenzahlung im Ausland ab. Dort habe ich dann auch gelernt, dass es eine ‘Lebensbescheinigung’ für Senioren im Ausland gibt, ohne die keine Rente gezahlt wird.

Ähnliche Artikel:
Tipp: Die Rentenberatung der Deutsche Rentenversicherung
Rentenanträge bei der Deutsche Rentenversicherung anfordern
Tipp: Ergänzende Informationen für Rentner bei der DRV
Rentenanträge bei der Deutsche Rentenversicherung anfordern
Tipp: Online-Rechner für Rentenhöhe und –beginn
Urteil zum Versorgungsausgleich nach Tod des Begünstigten
Urteil: Anrechnung von Arbeitslosenzeiten bei Rente mit 63
Pflegende Angehörige: Tipps für mehr Rente
Mehr Senioren arbeiten neben dem Ruhestand
Gekürzte Mütterrente und die Rentenerhöhung 2019
Arbeiten im höheren Lebensalter … warum nicht?


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.