Klimawandel: CO2-Rückgewinnung

Der Klimawandel scheint unaufhaltsam im Gange. Die Politik macht sich Gedanken, die CO2-Emissionen zu senken. Was, wenn sich CO2 aus der Luft herausfiltern ließe?


Anzeige

Dass das Thema CO2 im Tagesgeschehen Einzug gehalten hat, dürfte eigentlich Jedem klar sein. Der folgende Tweet des BR weist auf einen Beitrag zur Entstehung von CO2 durch den Verkehr hin.

Der CO2-Ausstoß muss drastisch reduziert werden. Ingenieure haben die Idee, CO2 aus der Luft zurück zu gewinnen und dann in Treibhäuser zu leiten, um das Pflanzenwachstum anzuregen. Das Video in nachfolgendem Tweet zeigt das Konzept.

Ob das aber die Lösung für das Klimaproblem ist, wage ich zu bezweifeln. Aber um CO2 für Gewächshäuser zu gewinnen, sicherlich ein Ansatz. Die Süddeutsche Zeitung hat sich hier vor einiger Zeit mit dem Thema befasst. Auch die Wirtschaftswoche hatte einen Artikel dazu. Eine kanadische Firma will Treibstoff aus dem CO2 herstellen – aber das Ganze ist sehr teuer. Günstiger dürfte die CO2-Abscheidung bei Industrieprozessen (Kraftwerken, Brauereien, Zementwerken) sein.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.