Hubble-Weltraum-Teleskop fotografiert Halloween-Galaxie

Am 31. Oktober ist ja Halloween, was in den USA eine größere Bedeutung für Kinder hat. Dort werden Gespenster an die Fenster geheftet. Kein Wunder, dass die US-Raumfahrtbehörde im Vorfeld zum diesjährigen Halloween mit dem Foto einer Gespenster-Galaxie, die die Form eines Gesichts besitzt, an die Öffentlichkeit geht.


Anzeige

Die Aufnahme des Weltraum-Teleskops Hubble, um die es geht, wurde am 19. Juni 2019 angefertigt. Sie zeigt zwei kollidierende Galaxien, die sich in 704 Millionen Lichtjahren von der Erde entfernt befinden.

Die Zentren der beiden kollidierten Galaxien sowie der Schleier auf verstreuten Sonnen erwecken den Eindruck eines Gesichts, ganz passend zu Halloween eine Gespenster-Galaxie. Nachfolgender Tweet enthält noch ein Video, was den Vorgang etwas erklärt und eine Animation der Kollision zeigt.

In ferner Zukunft wird unsere Galaxie, die Milchstraße, mit der Andromeda-Galaxie kollidieren. Aber das wird die Menschheit nicht mehr erleben.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Foto, Natur abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.