Rekordflug für Mini-Spaceshuttle X-37B des US-Militärs

Nach 2 Jahren Flug ist das geheime und unbemannte Mini-Spaceshuttle X-37B des US-Militärs wieder in Florida gelandet.


Anzeige

Ich hatte es vor Tagen bereits in diesem englischsprachigen Beitrag gelesen. Es gibt aber auch deutschsprachige Artikel dazu. Hier der Tweet der US-Airforce über die Landung.

Das Mini-Spaceshuttle X-37B wurde von der US-Firma Boeing für das US-Militär in mindestens 2 Exemplaren, zum geschätzten Stückpreis von 1 Milliarde US $, gebaut. Das unbemannte Raumschiff wird mit einer Rakete gestartet und kann die Erde umkreisen. Der Zweck der Missionen ist geheim. Nach dem Missionsende landet die X-37B wie das US-Spaceshuttle, allerdings vollautomatisch, in Cape Kenney auf einer Landebahn. Hier gibt es ein Video der Nachtlandung – und einige Spekulationen gibt es auch in diesem Beitrag.


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.