Musik zum Sonntag: Gipsy Kings – Volare

Plattenspieler mit LP, Word Record Store DayJanuar, nix vom Sommer zu sehen. Da habe ich in der heutigen Musik zum Sonntag mal was vom Sommer mitgebracht. Die Gipsy Kings sind den Blog-Leser/innen mit Volare, oder dem Bamboléo sicher irgendwie noch im Ohr. Spätestens, wenn die Songs ein paar Sekunden gelaufen sind, kommt der Sommer.


Anzeige

Die Gipsy Kings (Deutsch: Zigeunerkönige) sind eine französische, spanischstämmige Flamenco-Pop-Musikgruppe. 1975 haben sich die Söhne des Flamencosängers José Reyes – Nicolas, Paul, Canut, Patchaï und André – sowie sein Schwiegersohn Chico Bouchikhi zu einer Musikgruppe zusammenschlossen, um den Flamencosängers zu begleiten. Die Combo tingelte als José Reyes et Los Reyes auf Festivals und Straßenauftritten sowie Hochzeiten.

Später nannten sie sich die Gipsy Kings, hatten aber erst 1987 mit Djobi, djoba und Bamboleo einen größeren Erfolg. Ende der 1980er Jahre stürmten die acht Franzosen mit Sommerhits die Strandcafés, Bars und Freiluftdiscotheken rund ums Mittelmeer. Dann brachten Urlauber die Musik mit nach Hause, der Charterfolg stellte sich in den europäischen Ländern ein. Die Details lassen sich auf der verlinkten Wikipedia-Seite nachlesen.

Ich habe das Video zu Volare herausgesucht – alles in Schwarzweiß. Die Aufnahme ist hier auf YouTube abrufbar. Viel Spaß beim Hören.

Plattenspieler mit LP, Word Record Store Day(Plattenspieler mit LP, Quelle: Pexels/Pixabay CC0 Lizenz)

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Ekseption … Toccata
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Sonny & Cher – Little Man
Musik zum Sonntag: The Box Tops – The Letter
Musik zum Sonntag: Metallica – Nothing Else Matters
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: Deep Purple – Child in Time
Musik zum Sonntag: The Dead South – In Hell I’ll Be In Good Company
Musik zum Sonntag – The Hooters – 500 Miles
Musik zum Sonntag: Cat Stevens ‘Lady D’Arbanville’
Musik zum Sonntag – Raise a glass – Mighty Oak
Musik zum Sonntag: The Ronnetes – Be My Baby
Musik zum Sonntag: America – A horse with no name
Musik zum Sonntag: Sting – Englishman In New York
Musik zum Sonntag: The Beatles – Come Together
Musik zum Sonntag: Aloe Blacc – I Need a Dollar
Musik zum Sonntag: Nancy Sinatra – Summer Wine
Musik zum Sonntag: Earth, Wind & Fire – September
Musik zum Sonntag: Blues Brothers ‘Rawhide’
Musik zum Sonntag: Johnny Cash – Ghost Riders


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.