Der Ziehharmonika-Tisch

Noch ein kleiner Beitrag aus der Rubrik ‘nutzloses Wissen’, aber einfach cool. Ein ‘Ausziehtisch’, wo man nicht irgend etwas ausklappen oder sonst wie anbauen muss. Das Werk eines brillanten englischen Designers.


Anzeige

Ich kenne es vom Esszimmertisch im Wohnzimmer. Den kann man ausziehen, muss dann aber irgendwelche versenkten Platten hochklappen und arretieren, damit man eine Tischplatte hat. Beim Akkordeon-Tisch ist das nicht notwendig – einfach ausziehen.

Ich bin über obigen Tweet auf diese technische Lösung gestoßen. Das Möbelstück stammt aus den HeatherWick Studios. Gründer ist Thomas Alexander Heatherwick, ein britischer Designer, der in London arbeitet und beeindruckende Sachen macht.


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.