Musik zum Sonntag: Bill Withers – Ain’t No Sunshine

Plattenspieler mit LP, Word Record Store DayLetzten Montag (30. März 2020) ist der US-Sänger und Komponist Musiker Bill Withers verstorben. Daher habe ich in der heutigen Musik zum Sonntag seinen Klassiker Ain’t No Sunshine mitgebracht. Das Stück werden viele Blog-Leser und –Leserinnen wohl kennen.  Passt aktuell ganz gut.


Anzeige

Bill Withers wurde 1938 in der Bergarbeiterstadt Slabfork geboren. Mit 17 trat Withers Jr. in die US-Armee ein, wo er neun Jahre lang diente. In dieser Zeit begann er, Songs zu schreiben. 1967 zog er nach Los Angeles, um eine professionelle Karriere als Musiker zu verfolgen.

Sein Debütalbum Just as I Am wurde von Booker T. Jones produziert und erschien im Januar 1971. Es erreichte zwar nur Platz 35 der Billboard 200, aber der Titel Ain’t No Sunshine von der B-Seite seiner ersten Single Harlem erreichte den dritten Platz der Billboard Hot 100 und bescherte Withers Weltruhm. Es handelt von der Liebe, und das es keinen Sonnenschein mehr gibt, wenn das Mädel weg ist. Der Song wurde sehr oft gecovert, von Michael Jackson stammt die erfolgreichste Coverversion. das Stück, dass sich auf YouTube abrufen lässt, passt in die heutige Musik zum Sonntag. Viel Spaß beim Hören.

Plattenspieler mit LP, Word Record Store Day(Plattenspieler mit LP, Quelle: Pexels/Pixabay CC0 Lizenz)

Ähnliche Artikel:
Musik zum Sonntag: Eric Burdon und The Animals
Musik zum Sonntag: Tito & Tarantula ‘After dark’
Musik zum Sonntag: Sonny & Cher – Little Man
Musik zum Sonntag: The Box Tops – The Letter
Musik zum Sonntag: Metallica – Nothing Else Matters
Musik zum Sonntag: The Lords – Poor Boy
Musik zum Sonntag: The Doors – Riders on the Storm
Musik zum Sonntag: Deep Purple – Child in Time
Musik zum Sonntag: The Dead South – In Hell I’ll Be In Good Company
Musik zum Sonntag: Poruska Poranya (Порушка-пораня)
Musik zum Sonntag – The Hooters – 500 Miles
Musik zum Sonntag: Cat Stevens ‘Lady D’Arbanville’
Musik zum Sonntag – Raise a glass – Mighty Oak
Musik zum Sonntag: The Ronnetes – Be My Baby
Musik zum Sonntag: America – A horse with no name
Musik zum Sonntag: Sting – Englishman In New York
Musik zum Sonntag: The Beatles – Come Together
Musik zum Sonntag: Aloe Blacc – I Need a Dollar
Musik zum Sonntag: Nancy Sinatra – Summer Wine
Musik zum Sonntag: Earth, Wind & Fire – September
Musik zum Sonntag: Blues Brothers ‘Rawhide’
Musik zum Sonntag: Chris Rhea – The Road to Hell


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Musik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.