Asteroid 1998 OR2: vorbei geflogen

Bei 1998 OR2 handelt es sich um einen 2 Kilometer dicken und 4 Kilometer langen Asteroiden aus der Amor-Gruppe. Dieser Asteroid kommt der Erde immer wieder nahe. Der letzte Vorbeiflug fand gestern (29. April 2020) zur Mittagszeit statt.


Anzeige

Mit seinen Abmessungen ist es der größte Asteroid, der die Erde in den nächsten 200 Jahren in geringer Entfernung passiert, wie man hier nachlesen kann. Das Objekt rotiert etwa alle 4 Stunden um seine Achse. Am 18. April 2020 wurde per Radar die nachfolgend gezeigte Aufnahme erstellt. Sie zeigt einen Krater an der Spitze des Asteroiden.

1998 OR2
(By Arecibo Observatory/NASA/NSF, Public Domain)

Eine Kollision mit der Erde hatten Astronomen bereits im Vorfeld ausgeschlossen. Und so zog 1998 OR2 in gut sechs Millionen Kilometer Abstand an der Erde vorbei – das ist der 16fache Mond-Abstand. Der Asteroid wird seit 22 Jahren beobachtet, wie man hier nachlesen kann.

(Quelle: Youtube)

Obiges Video wurde von der NASA vor einigen Stunden veröffentlicht und zeigt einige zusätzliche Informationen über das Objekt.

Ähnliche Artikel:
Asteroid Hygiea: Doch ein Kleinplanet
Asteroid (16) Psyche: 700 Trillionen US-Dollar wert?
Asteroid Bennu: Landung und die ‘exploierenden’ Felsen
Neue extrasolare Asteroiden entdeckt
Schlägt der Asteroid 2019 SU3 in 65 Jahren auf der Erde ein?
Hat ein Asteroiden-Crash das irdische Leben befeuert?
Asteroiden: Vorbeiflug an der Erde
Asteroid 2019 MO traf im Juni die Erde – NASA gab Entwarnung
Asteroid 2019 OK verfehlt am Donnerstag die Erde nur knapp
Glück gehabt: Asteroid verfehlt die Erde
Rumms! Krater auf Asteroid Ryugu größer als erwartet
Halloween-Asteroid nähert sich im November 2018 der Erde


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Natur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.