Klimawandel: Wir in Europa und die Amis erzeugen 80% des CO2

Unter Wissenschaftlern herrscht Konsens, dass übermäßige CO2-Emissionen für den Klimawandel verantwortlich sind. Ein britischer Forscher hat die CO2-Emissionen seit 1850 zusammengerechnet und ermittelt, wie viel CO2 alle Staaten ausstoßen dürften. Die USA und Europa sind für mehr als 80 Prozent der übermäßigen CO2-Emissionen seit 1850 verantwortlich. Deutschland dürfte aktuell nur noch 18,4 Gigatonnen CO2 ausstoßen, um einen Grenzwert von 350 ppm weltweit nicht zu übersteigen. Aktuell liegen wir bei 91,3  Gigatonnen CO2 – a ‘bisserl zu hoch’. Details lassen sich bei heise nachlesen.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Natur, Wissenschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.