Mondflieger Michael Collins ist 90 geworden

Der US-Astronaut Michael Collins wurde am 31. Oktober 1930 in Rom, Italien, geboren und gehörte der zweiten Gruppe der US-Astronauten für das Gemini-Programm an. Bekannt wurde Collins als Pilot der Kommandokapsel von Apollo 11 und umkreiste darin den Mond, während Neil Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen die Mondoberfläche betraten. Heise hat diesen Artikel zu seinem 90igsten Geburtstag veröffentlicht – herzlichen Glückwunsch an Collins.


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Technik, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.