Marssonde Hope erfolgreich in Marsumlaufbahn

Am gestrigen Abend, 9. Februar 2021, ist der Marssonde Hope der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) gelungen, eine stabile Umlaufbahn um den Mars zu erreichen. Das ist eine großartige Leistung des Teams aus der noch jungen Raumfahrtorganisation der Vereinigten Arabischen Emirate.


Anzeige

Ich hatte ja gestern im Artikel Marssonde Hope kommt am 9.2.2021 an über dieses Flugmanöver berichtet. Die Sonde wurde mit ihren Triebwerken, die gut 27 Minuten feuerten, von ca. 100.000 km/Stunde auf 16.000 km/Stunde abgebremst. In der Vergangenheit ging die Hälfte der Missionen genau in dieser Phase schief (siehe). Wäre die Raumsonde zu tief in die Marsatmosphäre eingedrungen, wäre sie verglüht. Hätte das Bremsmanöver zu viel Restgeschwindigkeit übrig gelassen, wäre die Raumsonde ins All weiter geflogen. Aber so hat der Orbiter wohl eine stabile Position im Mars-Orbit erreicht, wie nachfolgender Tweet vermeldet.

Marssonde Hope erfolgreich in Marsumlaufbahn

Bei Hope lief dieses gesamte Flugmanöver autonom ab. Die Wissenschaftler der VAE können sich nun auf die Untersuchung der Atmosphäre des Planeten einstimmen, denn die Sonde hat drei Instrumente an Bord (Details gibt es hier). Diese werden unter anderem beobachten, wie neutrale Atome von Wasserstoff und Sauerstoff – Überbleibsel des einst reichlich vorhandenen Wassers auf dem Mars – ins All entweichen. Zudem erwartet man mit den Kameras hochauflösende Bilder der Marsoberfläche.

Ein Video mit einer Illustration der Mission ist hier zu finden. Die BBC hat in diesem (englischsprachigen) Artikel noch einige Details und Fotos zur Mission veröffentlicht. Dubais Burj Khalifa, das höchsten Bauwerk der Erde, wurde am gestrigen Dienstag angeleuchtet, um den Count-Down zum Einschwenken in die Marsumlaufbahn darzustellen. An dieser Stelle bleibt die Gratulation an das Team für diese großartige Leistung. Und wir warten ab, wie die chinesische und amerikanische Marsmissionen laufen – denn diese wollen in den kommenden Tagen ebenfalls den Mars erreichen und Lander absetzen.

Ähnliche Artikel:
Perseverance: Im Juli 2020 geht es in Richtung Mars
Klappt heute der Start der Mars-Sonde Perseverance?
Mars-Sonde mit Rover Perseverance hat Probleme
Der Hubschrauber für den Mars
Name für einen Mars-Rover gesucht
Rover Mars 2020 soll nach Fossilien suchen
Mars Rover Curiosity findet ‘antike Oase’ (alte Seen)
Mars-Hubschrauber wurde mit Ingenuity benannt
Marssonde Hope kommt am 9.2.2021 an


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Technik, Wissenschaft abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.