Unkonventionell – so geht’s auch – wilde Autobrücke in China

Gerade bin ich auf einen Video-Clip gestoßen, der mir dann doch die Spucke verschlagen hat. Ein tiefer Graben, zwei dicke Stangen drüber gelegt – und das als Brücke für einen Kleinbus genutzt.


Anzeige

Einfach auf das nachfolgende Foto klicken, um dann das Video auf Twitter abspielen zu können. Schafft der Fahrer es, den Bus über die beiden Stangen zu fahren? Man bedenke, die dünnen Teile biegen sich durch das Gewicht – die Stangen können weg rutschen – der Fahrer kann falsch steuern.

Behelfsbrücke
Behelfsbrücke

Man kann nicht zuschauen, das Auto muss doch jeden Augenblick ins Wasser fallen … so was gibt es nur in China (oder in Russland).


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Sicherheit, Technik abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Unkonventionell – so geht’s auch – wilde Autobrücke in China

  1. Manuhiri sagt:

    Ich seh‘ sowas ganz entspannt, feuchte Hände bekomme ich hier:

    https://www.gaskrank.tv/tv/motorrad-fun/autobahn-irrsinn-porsche-vs-mo-7247.htm

    Wer es etwas geruhsamer mag, absolviert die Nordschleife in 5:19:

    https://www.youtube.com/watch?v=KsLi7HgSuhI

    • guenni sagt:

      Die Nordschleife werde ich definitiv nicht absolvieren – als ich dies das letzte Mal mit 16 – 17 probiert habe, endete dies mit „einige Teile waren danach kaputt und haben die wahnsinnigen Fliehkräfte nicht überstanden“ (ok, war doof, ich bin jemandem aufgefahren, dat Weichei hat vor der Kurve gebremst. Danach war ich diesbezüglich geheilt – glücklicherweise ist außer einigen blauen Flecken und einer kaputten Lampenaufhängung an der Zündapp nix schlimmes passiert). Von daher schaue ich halt TikTok für den Nervenkitzel. Ich habe das ganze Video gewartet, dass eine der Stangen nachgibt und der Bus in den Kanal fällt ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.